Geheimnisse des Muttermundes, Teil 5: Der Muttermund nach der Geburt

Oha, noch so ein Nischenthema.

Der Muttermund hat eine wichtige Rolle während der Schwangerschaft und Geburt.  Lasst uns in dieser Serie ein wenig auf die Feinheiten eingehen:

Beim Schreiben ist mir aufgefallen, dass dieser Blogeintrag ziemlich lang werden würde. Ich habe mich deshalb dafür entschieden, ihn in einer Serie zu veröffentlichen. Die gesamte Serie werde ich nach Abschluss an dieser Stelle verlinken.

Was passiert nach der Geburt mit dem Muttermund?

Innerer und äußerer Muttermund entfernen sich nach der Geburt der Plazenta wieder voneinander. Der Gebärmutterhals dehnt sich zurück in seine ursprüngliche Länge.

Falls der Muttermund während der Geburt einreißt, wird die Heilung noch einige Zeit dauern. Helfen können dabei Sitzbäder, es ist aber in jedem Fall angeraten, fachlichen Rat zu suchen.

Man wird deinem Muttermund ansehen, dass er an einer Geburt beteiligt war. Oft ist der Muskel nach der Geburt nämlich langfristig etwas nach „außen“ gedrückt. Dies hat für seine Funktion jedoch keine Bedeutung.