NSC: Online-Geburtsvorbereitungskurse – Der Start

NSC Geburtskurse

NSC – was ist das?

Online-Geburtsvorbereitungskurse – aber wie und wo?

Start – von was?

Alles schön der Reihe nach. Ich schreibe weiterhin diesen Blog, denn Ich Gebäre ist meine große Leidenschaft. Ich schreibe auch weiterhin Geburtsgeschichten, denn diese sind es, was mich zu meiner Arbeit motiviert. Und jetzt starte ich ein anderes Projekt, das ebenfalls mit dem Thema Geburten zu tun hat, aber den Fokus enger setzt.

Bisherige Beiträge:

Neue Homepage: Vergleichsportal für Online-Geburtsvorbereitungskurse

Ich habe mich dazu entschieden, ein Vergleichsportal für Online-Geburtsvorbereitungskurse aufzubauen. Der Gedanke schwebt mir schon länger im Kopf herum, und jetzt nutze ich die Motivation der Arbeit mit anderen, um das Projekt ans Laufen zu bekommen.

NSC = Nischenseitenchallenge

NSC ist hierbei die Abkürzung für Nischenseitenchallenge. Die Nischenseitenchallenge hat Peer Wandiger, Blogger und Autor verschiedener Bücher, schon vor einigen Jahren ins Leben gerufen. In der Challenge arbeiten alle Teilnehmer*innen über einen bestimmten Zeitraum an einer Homepage zu einem bestimmten Thema. Ziel ist es, diese Seite in einem begrenzten Zeitraum technisch aufzubauen, inhaltlich zu füllen und einem Publikum bekannt zu machen. Gestern ist die Nischenseitenchallenge 2020, die NSC20, gestartet. Sie geht dieses Jahr über 13 Wochen, endet also am 31. Mai 2020. Ich habe mich entschlossen, die Herausforderung anzunehmen. Wenn du das auch willst, schau mal hier rein, Peer erklärt dir, was du wissen musst: Startseite der Nischenseitenchallenge 2020.

Wie es weitergeht

Ich werde unter dem Stichwort NSC – Woche XX berichten, wie es mit der Erstellung meiner Homepage aussieht. Mal schauen, ob ich die Berichte wöchentlich veröffentliche, oder die Abstände größer sind. Denn natürlich liegt der Schwerpunkt auf der Erstellung der Seite und nicht beim Schreiben der Berichte darüber. Außerdem lüfte ich an dieser Stelle ein kleines Geheimnis: Weil ich weiß, dass während des Zeitraumes der Nischenseitenchallenge auch Wochen dabei sind, in denen ich definitiv gar nichts an der Nischenseite tun werde, habe ich bereits ein wenig früher angefangen. Der Vorsprung ist aber, wenn man die NSC-freien Wochen mitrechnet, trotzdem schon eher ein Rückstand.

Und du?

Ich würde mich freuen, wenn du

  • Selber bei der Challenge mitmachst! Es ist eine tolle Herausforderung!
  • den Aufbau meiner Homepage verfolgst und mir Hinweise, Tipps und Anregungen da lässt
  • Anderen von der NSC erzählst, die vielleicht daran Interesse haben.

Melde dich gerne in einem Kommentar, ob du auch die Herausforderung annimmst!

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.