NSC20: Monatsbericht Juli

Titel des Beitrags: NSC20: Juli 2020

Fazit vorneweg: Der Monat war für mich komplett privat. Urlaub, kranke Kinder, Quarantäne, alles kam zusammen. Insofern fällt der Monat unter das Motto „Schauen wir mal, wie sich eine Seite entwickelt, wenn nichts daran getan wird“ 🙂

Statistiken

Seitenaufrufe

Seitenaufrufe von Online-Geburtsvorbereitungskurse.de

Die großen Spitzen sind in diesem Monat ausgeblieben. Sommerloch? Aktivitätsloch? Ich weiß es nicht.

Die größten Trafficquellen waren laut Statify übrigens Google und Bing. Aber auch Ecosia und Duckduckgo bringen ein paar Besucher*innen. Über Facebook kamen 3 Menschen.

Einnahmen

Genau 6,94 € gab es ein Einnahmen – sprich ein vermittelter Kurs.

Inhalte

Okay, ich habe doch ein wenig Zeit in den Blog investiert. Mit dem, was mir am meisten Spaß macht. Nämlich Beiträge schreiben.

Kurszusammenfassung von Deine Geburt

Schon länger auf der Liste hatte ich die Zusammenfassung des Kurses Deine Geburt.

Gastbeitrag

Yeah! Aus der Nischenseitenchallenge war ein Angebot zu einem Gastbeitrag entstanden. Den habe ich auch endlich fertig geschrieben. Auf Krabbeldecken-ABC durfte ich einen Beitrag schreiben und mein Angebot verlinken. 🙂

Blogparaden

Nachdem ich ja im Mai meine eigene Blogparade zum Thema Väter bei Geburtsvorbereitungskursen ausgerufen hatte, bot sich im Juli die Teilnahme an zwei Blogparaden an. Die erste zum Thema online-Unterricht – eine Alternative und die zweite zum Thema neue Sachbuch- und Ratgeberliteratur. Neben hilfreichen Beiträgen habe ich über die Blogparaden auch ein wenig an Bekanntheit zugelegt und bin mit dem Ergebnis eigentlich ganz zufrieden. (Die zweite Blogparade fand ich so gut, dass auf Ich Gebäre auch noch ein passender Beitrag erschienen ist: 3 Sachbücher, die weh tun.)

Aktuelle Angebote

Ich habe auch wieder ein aktuelles Angebot aufgenommen. Bis Mitte August gibt es einen Frühbucherrabatt beim Focusing Schwangerschaftskurs. Die Werbung habe ich auf der Startseite und der Kursvorstellung mittels Shortcodes to show or hide content realisiert.

Testbericht

Endlich! Endlich, endlich! Hab ich schon erwähnt!? ENDLICH! Der erste Testbericht ist online. Es handelt sich zwar „nur“ um ein frei zugängliches Modul, aber immerhin ist ein Anfang gemacht!

Der Testbericht: Hypnobirthing für Geburt nach Kaiserschnitt von Ute Taschner und Anne Bremer ist meine ehrliche Meinung zum Kurs.

Einen weiteren Kurs schaue ich gerade; hierzu kommt hoffentlich bald der Testbericht.

Fazit zum Inhalt

HUCH! Oh Mensch, irgendwie ist doch mehr passiert, als ich es so gefühlt gedacht hätte. Gut, dass ich diesen Bericht hier schreibe, so merke ich es erst mal selber… Hehe.

SEO

Search Console

Ist das noch ein Aufwärtstrend? Hm.

Serpbot

Mit viel gutem Willen ist auch hier ein leichter Aufwärtstrend zu sehen.

Mailing-Liste

Ich hatte einen kostenlosen Email-Kurs eingerichtet: 15 Tage jeweils eine positive Geburtsgeschichte in dein Postfach.

Die Liste läuft zäh. Sieben Personen haben sich bisher dazu angemeldet. Ist das wenig oder viel? Keine Ahnung. Aber eins ist ja mal sicher: Wenn auch nur eine Person wegen der Liste mit mehr Vertrauen und Zuversicht in die Geburt geht, hat sich das alles schon gelohnt. Es ist eben tatsächlich ein großer Vorteil, wenn man das, was man tut, thematisch liebt.

Monetarisierung

Amazon-API

Es klappt! Die Amazon-API ist erfolgreich angemeldet und ASA1 funktioniert. Es gab, wie meist, ein paar Layer-8-Probleme. Sprich: Ich hab irgendeinen Mist gezaubert, der dann nicht funktionierte. Jetzt klappt alles tadellos, und ich muss sagen: Die Zeitersparnis ist schon spürbar.

Natürlich wird Amazon für meine Nischenseite immer nur eine Randeinnahmequelle sein, aber dennoch ist es schön, dass es klappt. (Übrigens nutze ich nach wie vor die selbe Amazon-ID für beide Seiten. Ich weiß, viele von euch würden mich deshalb lynchen. Das ist aber momentan noch der gangbarere Weg für mich.)

Wie geht es weiter?

Öh. Also zunächst mal muss ich wohl die Liste vom Juni wieder hervorkramen.

  • Mobiles Layout
  • Pagespeed
  • Artikel mit Longtail-Keywords
  • Header optimieren
  • Affiliate-Links als Textlinks
  • Suchanfragen aufzeichnen
  • Medizinischer Disclaimer
  • Logo als Link zur Homepage

Davon ist noch nichts erledigt. Ich hoffe wirklich, dass ich mich im August wieder mehr diesem Projekt widmen kann. Doch nach wie vor steht: Mein Fokus sind die Geburtsgeschichten.

Und dann fiebere ich ein wenig dem nächsten Video aus Peers Aufarbeitungsrunde entgegen. Denn da wird dann auch mein Baby mit dabei sein. 🙂

Also dann, auf einen sonnigen August.

2 Gedanken zu „NSC20: Monatsbericht Juli“

  1. Liebe Katharina,
    Ich finde es auch immer erstaunlich wie viel ich doch auf meine To-do-Liste durchgestrichen habe, obwohl ich dachte, dass ich nichts gemacht habe!
    Ich sehe definitiv einen Aufwärtstrend in deiner Trafficentwicklung 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.