Geburtsgeschichten

[Nach dieser Einleitung findest du alle Geburtsgeschichten, die auf Ich Gebäre veröffentlicht wurden.]

Jede Geburtsgeschichte ist einzigartig, denn jede Geburt ist einzigartig. Jede Frau hat ihre ganz eigene Geschichte. Die Fakten können fast identisch sein, aber die individuelle Wahrnehmung besteht aus mehr als Herztönen und Wehendauern.

Deshalb veröffentliche ich keine medizinischen Geburtsberichte, wie sie von Hebammen oder Ärzt*innen unter der Geburt geschrieben werden, sondern die Geburtsgeschichten, wie sie die Erfahrung der Gebärenden widerspiegeln. (Und manchmal darf ich auch Geschichten aus Sicht eines Vaters oder einer Doula veröffentlichen.)

Vor jeder Geschichte gibt es eine kurze Zusammenfassung. (Achtung, bei den allerersten Geburtsgeschichten habe ich teilweise keine Zusammenfassung geschrieben. Wenn du eine solche Geschichte findest, freue ich mich über eine kurze Nachricht, damit ich das ändern kann!)

Bitte gehe eigenverantwortlich damit um. Nicht in jeder Situation ist es sinnvoll, dass du jede Geburtsgeschichte liest. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Portalen gibt es bei mir sowohl die wunderschönen Geburtserfahrungen als auch die traumatischen.

Ich wünsche dir, dass du viel Kraft und Stärke aus den Geschichten ziehst.

Falls du deine Geburtserfahrungen auch aufschreiben möchtest, dir aber entweder die Zeit fehlt oder du dich unsicher fühlst, wie du das angehen willst, schau gerne hier rein: Deine Geburtsgeschichte von mir geschrieben.

Viel Spaß beim Lesen!